Chronik Duhlendorfer Polizeigarde


62. Session

Sven "Gucki" Guckenburg
Präsident
Kay "Kiste" Kessel
Vizepräsident
Robert Sommerweiß
Kassierer
Marko "Aal" Arlt
Erik Danke André "Kienser" Könitzer Marko "Hoppel" Hopf Steffen Braunreuther
 
Norman Frankepolz Marcel Wich Ralf "Ralfer" Peschke
Verbindungsminister
 

61. Session

Sven "Gucki" Guckenburg
Präsident
Kay "Kiste" Kessel
Vizepräsident
Robert Sommerweiß
Kassierer
Marko "Aal" Arlt
Erik Danke André "Kienser" Könitzer Marko "Hoppel" Hopf Steffen Braunreuther
     
    Ralf "Ralfer" Peschke
Verbindungsminister
 

60. Session

Kay "Kiste" Kessel
Präsident
Robert Sommerweiß
Kassierer
André "Kienser" Könitzer
Vizepräsident
Marko "Aal" Arlt
Norman "Adolf" Franke-Polz Sven "Gucki" Guckenburg Marko "Hoppel" Hopf Maik Dittrich
 
Jan Lothring Steffen Braunreuther Ralf "Ralfer" Peschke
Verbindungsminister
 

59. Session

Kay "Kiste" Kessel
Präsident
Robert Sommerweiß
Kassierer
André "Kienser" Könitzer
Vizepräsident
Norman "Adolf" Franke-Polz Sven "Gucki" Guckenburg Marko "Hoppel" Hopf
Gunnar "Peter" Heinig Matthias "Nille" Nolting Marko "Aal" Arlt
 
Maik Dittrich   Ralf "Ralfer" Peschke
Verbindungsminister

58. Session

3. Reihe v.l.n.r.:
Lars Kühn, Gunnar Heinig, Peter Sommerweiss,

2. Reihe v.l.n.r.:
Matthias Nolting, Norman Franke-Polz,

1. Reihe:
Sven Guckenburg, Kay Kessel, Marko Arlt

auf dem Foto fehlt:
André Könitzer, Marko Hopf

58. Session

Kay "Kiste" Kessel
Präsident
Lars Kühn
"Lautsprecher"
Kassierer
André "Kienser" Könitzer
Vizepräsident
Norman "Adolf" Franke-Polz Kay "Kiste" Kessel Marko "Hoppel" Hopf
Gunnar "Peter" Heinig Sven "Gucki" Guckenburg Marko "Aal" Arlt
 
..... "Nille" Nolting Ralf "Ralfer" Peschke
Verbindungsminister
 

57. Session

4. Reihe v.l.n.r.:
Lars Kühn, Kay Kessel, Peter Sommerweiss, Sven Guckenburg,

3. Reihe v.l.n.r.:
Marko Arlt, Marko Hopf, Gunnar Heinig

2. Reihe v.l.n.r.:
Markus Geiling, Norman Franke-Polz

1. Reihe:
Matthias Nolting

auf dem Foto fehlt:
André Könitzer

57. Session

Markus "Chef" Geiling
Präsident
Lars Kühn
"Lautsprecher"
Kassierer
André "Kienser" Könitzer
Vizepräsident
Norman "Adolf" Franke-Polz Kay "Kiste" Kessel Marko "Hoppel" Hopf
Gunnar "Peter" Heinig Sven "Gucki" Guckenburg Marko "Aal" Arlt
   
  Ralf "Ralfer" Peschke
Verbindungsminister
 

56. Session

3. Reihe v.l.n.r.:
Lars Kühn, Sven Guckenburg

2. Reihe v.l.n.r.:
Gunnar Heinig, Kay Kessel, Marko Hopf

1. Reihe v.l.n.r.:
André Könitzer, Marko Arlt, Norman Franke-Polz, Max Frischkorn,

auf dem Foto fehlen: Markus Geiling

56. Session

Markus "Chef" Geiling
Präsident
Lars Kühn
"Lautsprecher"
Kassierer
André "Kienser" Könitzer
Vizepräsident
Norman "Adolf" Franke-Polz Kay "Kiste" Kessel Marko "Hoppel" Hopf
Max "Maxe" Frischkorn Sven "Gucki" Guckenburg Marko "Aal" Arlt
Gunnar "Peter" Heinig Ralf "Ralfer" Peschke
Verbindungsminister
...... Fuchs

55. Session

3. Reihe v.l.n.r.:
Lars Kühn, Sven Guckenburg

2. Reihe v.l.n.r.:
Kay Kessel, Gunnar Heinig, Norman Franke-Polz

1. Reihe v.l.n.r.:
André Könitzer, Stefan Bleul, Marko Arlt, Max Frischkorn,

auf dem Foto fehlen:
Markus Geiling,
Marko Hopf

55. Session

Markus "Chef" Geiling
Präsident
Stefan "Pommes" Bleul
Kassierer
André "Kienser" Könitzer
Vizepräsident
Lars Kühn
"Lautsprecher"
Kay "Kiste" Kessel Marko "Hoppel" Hopf
Norman "Adolf" Franke-Polz
Fahnenträger
Sven "Gucki" Guckenburg Marko "Aal" Arlt
Gunnar "Peter" Heinig Ralf "Ralfer" Peschke
Verbindungsminister
Max "Maxe" Frischkorn

54. Session

3. Reihe v.l.n.r.:
Stefan Bleul, Lars Kühn, Norman Franke-Polz, Sven Guckenburg, Marko Hopf

2. Reihe v.l.n.r.:
Kay Kessel, Marko Arlt, Max Frischkorn,


1. Reihe v.l.n.r.:
Markus Geiling
auf dem Foto fehlen:
André Könitzer, Gunnar Heinig

54. Session

Markus "Chef" Geiling
Präsident
Stefan "Pommes" Bleul
Kassierer
André "Kienser" Könitzer
Vizepräsident
Lars Kühn
"Lautsprecher"
Kay "Kiste" Kessel Marko "Hoppel" Hopf
Norman "Adolf" Franke-Polz
Fahnenträger
Sven "Gucki" Guckenburg Marko "Aal" Arlt
Gunnar "Peter" Heinig Ralf "Ralfer" Peschke
Verbindungsminister
Max "Maxe" Frischkorn

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren